X


GEWITTER/STARKREGEN/HAGEL/STURMBÖEN

#1 von Cumulus , 29.04.2018 18:31

Letzte Aktualisierung: 29.04.2018, 17.34 Uhr

Tiefdruckeinfluss bestimmt zunehmend das Wetter in Nordrhein-Westfalen, allerdings werden zunächst noch sehr milde Luftmassen herangeführt. Erst ab Montag setzt sich etwas kühlere Meeresluft durch.

F5F28601-8374-41B9-9B03-7C1352B4D291.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)GEWITTER/STARKREGEN/HAGEL/STURMBÖEN:
Vor allem ab dem Abend bis in die Nacht zum Montag können sich verbreitet STARKE GEWITTER (STARKREGEN um 20 l/qm, STURMBÖEN bis 85 km/h sowie HAGEL) bilden. Bevorzugt aber in der Westhälfte erhöhte Unwettergefahr durch HEFTIGE GEWITTER (HEFTIGER STARKREGEN um 40 l/qm, SCHWERE STURMBÖEN bis 100 km/h sowie mit geringer Wahrscheinlichkeit auch großer HAGEL um 3 cm).

WINDBÖEN/STURMBÖEN:
Am Montagvormittag allgemein Windzunahme. Am Mittag und Nachmittag verbreitet STÜRMISCHE BÖEN um 70 km/h aus Südwest.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
_DSC0066

 
Cumulus
Beiträge: 45
Punkte: 510
Registriert am: 24.09.2017


   

Gewitter und Starkregen!
Gewitter und Starkregen erwartet

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor